BotschafterInnen gesucht: Als BotschafterIn erhältst du den Jugendkulturpass 16-26 für ein Jahr lang gratis!
 
Als Gegenleistung trägst du die frohe Botschaft des Jugendkulturpasses 16-26 in die Welt!
Erzähl deinen FreundInnen vom tollen Angebot, hilf uns den Pass auch auf den Social Media bekannt zu machen und geh einmal mit anderen BotschafterInnen an einen ausgewählten Event flyern! Und schon hast du dich für den Club der BotschafterInnen qualifiziert!
 
Interessiert mitzumachen und einen gratis Pass abzusahnen? Dann melde dich jetzt per Email an info@16-26.ch

Kornhausforum, Galerie 2. OG, Kornhausplatz 18, 3001 Bern
8. November 2018 - 5. Januar 2019

Landesstreik 1918 - Die Berner Ereigniss

Im November dieses Jahres jährt sich die grösste Massenstreikbewegung der Schweiz zum 100. Mal. 250’000 Arbeiterinnen und Arbeiter folgten im November 1918 dem Streikaufruf des Oltener Aktionskomitees. Dieses forderte den Achtstundentag und das Proporzwahlrecht, das Frauenwahlrecht und eine Alters- und Invalidenversicherung. Der Streik wurde abgebrochen, ohne dass die Forderungen erfüllt worden wären. Dennoch markiert er eine entscheidende Weichenstellung, denn in seiner Folge kam es zu Fortschritten bei den Arbeitsbedingungen, in der Sozialpolitik und der politischen Partizipation. Die in Zusammenarbeit zwischen dem Kornhausforum und dem Gewerkschaftsbund Stadt Bern und Umgebung realisierte Ausstellung auf der Galerie im 2. Obergeschoss fokussiert auf die Ereignisse in der Bundesstadt.

Eintritt frei

Mehr hier

Landesstreik Kopie

Weitere aktuelle Specials:

bee-flat  bee-flat
Bee Flat, Konzert von La Yegros. Foto von Severin Nowacki Bw

Newsletter abonnieren

Ob Theater, Museum, Festival, Tanz oder Musik: Die Berner Kulturszene ist quicklebendig. Doch wohin geh ich nun damit? Was läuft überhaupt so? Der monatliche Newsletter – das Reisebüro der Kulturszene Bern – informiert über deine Möglichkeiten. 

Du hast dich noch nicht entschieden, möchtest aber trotzdem wissen, was mit dem Berner Jugendkulturpass möglich ist? Abonniere ihn noch heute und geniesse schon morgen Reisen in die ganze Kulturwelt Berns.